• An der Form feilen

    Nachdem im Winter einiges an Grundlagen anstand, ist es nun Zeit, an der Form zu feilen! Ich habe zwar nicht mehr tägliche Laufeinheiten auf dem Plan, dafür etwas mehr Qualität. Die Dauerläufe sind gespickt mit kurzen «strides», 20-30 sekündige Sprints, ein- bis zweimal pro Woche gibt es ein härteres Training und die Laufzeit allgemein wird länger (von 40’ auf 50’ auf 60’ auf 70’…). Im Wasser und auf dem Velo sind die Trainings auch in einer Mischung qualitativ und ausdauernd-regenerativ. Bald geht es zudem nach draussen zum Trainieren!  Unten zwei Bilder von einem Wochenendaufenthalt in Zermatt mit Langlauf, Wandern und Skifahren. Bis zum nächsten Mal!

    Kommentare deaktiviert für An der Form feilen
  • Back on track!

    Nach einigen intensiven Monaten mit Bike-, Schwimmtrainings und dreimal wöchentlichen Lauftrainings, bin ich von 20′ Dauerlauf bei mittlerweile 50′ angelangt! Kein Schmerz und Wehwehwechen- einfach grandios! Ich hoffe, es geht weiter so- ich freue mich darauf! Bis zum nächsten Mal, Corinne

    Kommentare deaktiviert für Back on track!
  • Merry Christmas!

    Ich wünsche euch allen wunderbare Weihnachtstage und ein glückliches neues Jahr 2019! Beinahe fünf Wochen Laufpausen sind durch und ich hoffe fest, bald wieder richtig durchstarten zu können. Obwohl das Schwimm- und Biketraining sehr viel Spass macht und mich fit hält, fehlt mir das draussen Rumspringen schon sehr. Geduld zu haben bei einer Verletzung, das weiss ich langsam wie es geht. Und irgendwann kommt es wieder, das steht auch fest! Gute Tage!

    Kommentare deaktiviert für Merry Christmas!
  • Basler Stadtlauf (post-race thoughts)

    Etwas weniger als 14 Stunden ist es bereits wieder her- das war der Stadtlauf 2018: Nach einem kurzen warm-up und etwas Mobilisierung laufe ich ich mit Brian zum Start auf dem Münsterplatz. Die Jacke und die langen thights dem Freund in die Hand drücken, letzte Machsgutundlaufschnell-Ratschläge und ab geht’s zur Einreihung in Sektor 1. Während die Laufuhr die Sender (vergeblich) sucht, treffe ich auf viele „Laufgspänli“. Wir stehen eng gedrängt zwischen den Absperrgittern, lachen und tauschen noch ein paar small-talk Sätze aus, bevor der Startschuss ertönt. Das Anfangstempo ist flott, ich bin mit Sicherheit zu schnell unterwegs. Macht nix, die Stimmung der Freien Strasse aufsaugend geht es später über die…

    Kommentare deaktiviert für Basler Stadtlauf (post-race thoughts)
  • Basler Stadtlauf (pre-race thoughts)

    Etwas weniger als fünf Stunden und dann ertönt der Startschuss zum 36. Basler Stadtlauf! Das Rennen, mit dem ich wunderbare Erinnerungen verbinde, das in „meiner“ Stadt stattfindet und bei dem mit der Weihnachtsbeleutung und den vielen Zuschauern am Strassenrand eine prima Stimmung aufkommt. Das kurze Jogging heute morgen war gut, nervös bin ich gleichwohl. Auf jeden Fall freue ich mich, bald die Freien Strasse runtersausen zu können! Link zur Website: https://www.stadtlauf.ch/stadtlauf/ Link zu (Live)Resultaten: https://services.datasport.com/2018/lauf/basel/

    Kommentare deaktiviert für Basler Stadtlauf (pre-race thoughts)
  • Running with friends!

    On the weekend we often meet up with friends to run together. You chat, laugh and just have a really nice time together. And the minutes fly by! Today we did 24k with 600 meters of elevation gain. It was great! Thanks Serena, Heather, Jason (for the route!) and Brian! Am Wochenende treffen wir uns oftmals mit Freunden zum gemeinsamen Training. Man plaudert, lacht und hat einfach eine prima Zeit miteinander. Und die Zeit vergeht wie im Fluge! Heute sind wir 24km mit 600Hm gerannt. Danke Serena, Heather, Jason (für die Planung der Route) und Brian!

    Kommentare deaktiviert für Running with friends!
  • 99.1km

    99.1km, das war der Laufumfang der vergangenen Woche. Dass ich ein solches Pensum ohne grössere „Bresteli“ laufen konnte, ist schon eine Weile her und macht umso mehr Freude! Diese Woche nun ist eine down week, damit ich anschliessend noch mehr durchstarten und auf letzter Woche aufbauen kann. In diesem Sinne: Eine frohe erholsame Zeit und bis zum nächsten Mal! 🙂

    Kommentare deaktiviert für 99.1km
  • 1. Triathlonwettkampf

    Duden: „Geflasht sein“, von „flashen“ schwaches Verb- 1. begeistern, in Rausch versetzen; 2. ROM-gespeicherte Software überschreiben. Nr. 1 trifft ziemlich genau zu, was ich heute bei meiner ersten Triathlonteilnahme erlebt habe! Volltreffer! Vom Schwimmen (500m), übers Radfahren (20km) zum Laufen (5km) war einfach alles genial. Der Triathlon fand in Aarau und erst zum zweiten Mal statt (https://www.aarautriathlon.ch/#home). Ich war im Vorfeld ziemlich nervös, denn ganz spezifisch war die Vorbereitung nicht. Es war aber auch okay so, denn es ging ja lediglich um’s „ausprobieren“. Dass dies nicht die letzte Teilnahme war, steht jedoch fest. 😉 Brian hat, nebst Gut-Zureden, Supporten und Bike-Checken, ein paar tolle Fotos gemacht.  

    Kommentare deaktiviert für 1. Triathlonwettkampf
  • Basler Bruggelauf 2018

    (Almost) back to business! Am Sonntag haben Brian, Dani und ich zusammen in einem „mixed relay team“ am Basler Bruggelauf teilgenommen. Die gesamte Distanz betrug 20km. Brian lief 10km (der Zeitverlust auf die Konkurrenz wäre demnach am kleinsten, so unser grandioser Plan), Dani und ich je 5km. Wow, da ging ganz schön die Post ab! Brian lief schnelle 33:10 und Dani übergab mir den Transponder bereits nach 19:19. Los ging’s für mich. Die Nervosität nach acht Monaten Wettkampfpause und das doch noch irgendwie fehlende Vertrauen in die eigene Laufleistung, fiel vom Kopf direkt in die Beine. Na Bravo! Dass ich auf der ersten Runde ziemlich zügig unterwegs war, merkte ich…

    Kommentare deaktiviert für Basler Bruggelauf 2018
  • Endlich… News!

    Seit dem letzten Beitrag sind bereits wieder zwei Monate vergangen. Zeit für ein paar News! Heute habe ich meinen fünften Longrun in Folge (also jeweils an einem Samstag) absolviert! Vier davon hat mich Dani begleitet und klassisch: So viel Blabla und die zwei Stunden vergehen jeweils wie im Fluge! Der Rücken hält und es macht einfach total Freude, wieder länger am Stück springen zu können. Jipii! Am nächsten Sonntag, 26. August werde ich mit Brian und Dani am Basler Bruggelauf an der 20km Ekidenstaffel in einem Mixed-Team teilnehmen. Brian läuft 10km, Dani und ich je 5km. Wir haben uns gute Ziele gesetzt und ich freue mich mega, nach acht (!)…

    Kommentare deaktiviert für Endlich… News!