Allgemein,  News

Ein glückliches 2018!

Ein paar Zeilen zu zwei schon längst vergangenen Wettkämpfen und ein Blick ins neue Jahr 2018.

Muttenzer Herbstlauf, 22. Oktober 2017

Mit wenig Schnelligkeitstraining in den Beinen startete ich am Sonntag, 22. Oktober am Muttenzer Herbstlauf über 10km. Die hügelige Strecke führte vom Stadion Margelacker zum Hochplateau Rütihard und wieder zurück. Der Anfang verlief harzig, bergauf zu drücken war schwierig. Nach rund 7km kam die Kraft dann (oueee) und ich konnte auf den restlichen Kilometern noch Zeit und Rang gut machen. Am Ende überquerte ich die Ziellinie nach 44.01 Minuten, als 4. Overall und 1. in der F20 Kategorie. (Rangliste: https://services.datasport.com/2017/lauf/muttenz/)

Allschwiler Klausenlauf, 03. Dezember 2017

Im Dezember sah die Trainings- bzw. Wettkampfsituation etwas anders aus. Mit einigen Intervalltrainings in den Beinen stand ich am Nachmittag des 03. Dezembers in Allschwil zuversichtlich an der Startlinie. Das Feld war stark besetzt. Die Strecke führte ebenfalls über hügelige 10km. Nach dem Startschuss konnte ich mich an 5. Position einreihen. Die Beine fühlten sich gut an und ich konnte ein gutes Tempo laufen. Bereits nach km2 schloss die 6. Frau zu mir auf und überholte mich; leider konnte ich nicht mitziehen und musste sie „gehen“ lassen. Nach hinten gab es eine kleine Lücke, so dass ich diese Position bis zum Schluss behielt. Nach 41.22 Minuten finishte ich als 6. Overall und 3. in der F20 Kategorie. (Rangliste: https://services.datasport.com/2017/lauf/klausenlauf/)

Neujahr

Aus dem kalten Nordamerika wieder zurück, hat mich zunächst eine lästige Erkältung ein paar Tage flachgelegt. Das gab mir etwas Zeit, die kommende Saison zu planen und zu überlegen, wie und auf welche Wettkämpfe ich trainieren möchte. Ideen gibt es einige, jetzt müssen diese „nur“ noch konkretisiert werden. 🙂

Frohe Tage!

 

Blick Richtung One World Trade Center von Empire State Building aus
Kommentare deaktiviert für Ein glückliches 2018!