• Back on track!

    Nach einigen intensiven Monaten mit Bike-, Schwimmtrainings und dreimal wöchentlichen Lauftrainings, bin ich von 20′ Dauerlauf bei mittlerweile 50′ angelangt! Kein Schmerz und Wehwehwechen- einfach grandios! Ich hoffe, es geht weiter so- ich freue mich darauf! Bis zum nächsten Mal, Corinne

    Kommentare deaktiviert für Back on track!
  • Merry Christmas!

    Ich wünsche euch allen wunderbare Weihnachtstage und ein glückliches neues Jahr 2019! Beinahe fünf Wochen Laufpausen sind durch und ich hoffe fest, bald wieder richtig durchstarten zu können. Obwohl das Schwimm- und Biketraining sehr viel Spass macht und mich fit hält, fehlt mir das draussen Rumspringen schon sehr. Geduld zu haben bei einer Verletzung, das weiss ich langsam wie es geht. Und irgendwann kommt es wieder, das steht auch fest! Gute Tage!

    Kommentare deaktiviert für Merry Christmas!
  • Running with friends!

    On the weekend we often meet up with friends to run together. You chat, laugh and just have a really nice time together. And the minutes fly by! Today we did 24k with 600 meters of elevation gain. It was great! Thanks Serena, Heather, Jason (for the route!) and Brian! Am Wochenende treffen wir uns oftmals mit Freunden zum gemeinsamen Training. Man plaudert, lacht und hat einfach eine prima Zeit miteinander. Und die Zeit vergeht wie im Fluge! Heute sind wir 24km mit 600Hm gerannt. Danke Serena, Heather, Jason (für die Planung der Route) und Brian!

    Kommentare deaktiviert für Running with friends!
  • 1. Triathlonwettkampf

    Duden: „Geflasht sein“, von „flashen“ schwaches Verb- 1. begeistern, in Rausch versetzen; 2. ROM-gespeicherte Software überschreiben. Nr. 1 trifft ziemlich genau zu, was ich heute bei meiner ersten Triathlonteilnahme erlebt habe! Volltreffer! Vom Schwimmen (500m), übers Radfahren (20km) zum Laufen (5km) war einfach alles genial. Der Triathlon fand in Aarau und erst zum zweiten Mal statt (https://www.aarautriathlon.ch/#home). Ich war im Vorfeld ziemlich nervös, denn ganz spezifisch war die Vorbereitung nicht. Es war aber auch okay so, denn es ging ja lediglich um’s „ausprobieren“. Dass dies nicht die letzte Teilnahme war, steht jedoch fest. 😉 Brian hat, nebst Gut-Zureden, Supporten und Bike-Checken, ein paar tolle Fotos gemacht.  

    Kommentare deaktiviert für 1. Triathlonwettkampf
  • Basler Bruggelauf 2018

    (Almost) back to business! Am Sonntag haben Brian, Dani und ich zusammen in einem „mixed relay team“ am Basler Bruggelauf teilgenommen. Die gesamte Distanz betrug 20km. Brian lief 10km (der Zeitverlust auf die Konkurrenz wäre demnach am kleinsten, so unser grandioser Plan), Dani und ich je 5km. Wow, da ging ganz schön die Post ab! Brian lief schnelle 33:10 und Dani übergab mir den Transponder bereits nach 19:19. Los ging’s für mich. Die Nervosität nach acht Monaten Wettkampfpause und das doch noch irgendwie fehlende Vertrauen in die eigene Laufleistung, fiel vom Kopf direkt in die Beine. Na Bravo! Dass ich auf der ersten Runde ziemlich zügig unterwegs war, merkte ich…

    Kommentare deaktiviert für Basler Bruggelauf 2018
  • Ein glückliches 2018!

    Ein paar Zeilen zu zwei schon längst vergangenen Wettkämpfen und ein Blick ins neue Jahr 2018. Muttenzer Herbstlauf, 22. Oktober 2017 Mit wenig Schnelligkeitstraining in den Beinen startete ich am Sonntag, 22. Oktober am Muttenzer Herbstlauf über 10km. Die hügelige Strecke führte vom Stadion Margelacker zum Hochplateau Rütihard und wieder zurück. Der Anfang verlief harzig, bergauf zu drücken war schwierig. Nach rund 7km kam die Kraft dann (oueee) und ich konnte auf den restlichen Kilometern noch Zeit und Rang gut machen. Am Ende überquerte ich die Ziellinie nach 44.01 Minuten, als 4. Overall und 1. in der F20 Kategorie. (Rangliste: https://services.datasport.com/2017/lauf/muttenz/) Allschwiler Klausenlauf, 03. Dezember 2017 Im Dezember sah die…

    Kommentare deaktiviert für Ein glückliches 2018!
  • Engadin und Swissalpine K36

    Seit gut einer Woche sind Brian und ich bereits hier im Engadin, genauer in St. Moritz. Die Umgebung ist einfach fantastisch und wir freuen uns jeden Tag, die Laufschuhe schnüren zu dürfen- sei es, um auf einen Berg oder um einen See zu rennen. Aber auch, um Freunde hier zu treffen (weil man es irgendwie in Basel nicht hinbekommt). Das Wetter zeigt sich mal von der sonnigen, mal von der stürmischen Seite. Dass es in den Bergen wild zu und her gehen kann, haben wir am letzten Samstag wieder einmal vor Augen geführt bekommen: Nachdem wir erfolgreich den Swissalpine hinter uns gebracht hatten, wollten wir nach dem Rennen via Flüelapass…

    Kommentare deaktiviert für Engadin und Swissalpine K36
  • Bienwald Halbmarathon, 12. März 2017

    …und nach 1:23:49 war alles schon vorbei. 🙂 Am letzten Sonntag fiel um 10.00 Uhr der Startschuss zum Halbmarathon in Kandel- endlich ging es los! Schnell fand ich Unterschlupf in einer kleinen Männergruppe und konnte sehr regelmässig meine Pace von 3:53 pro Kilometer laufen. Bis km15 lief soweit alles perfekt und ich war auf Kurs zu einer neuen Bestzeit. Na ja, und wann beginnt das Rennen so richtig? Genau, im letzten Drittel. Und so schwanden meine Kräfte leider von km16 bis km20 und ich konnte die Pace nicht mehr halten. (Weitere Umstände wie ein fehlendes Zugpferd und aufkommender Wind machten die ganze Angelegenheit nicht gerade einfacher.) Am Schluss und beim…

    Kommentare deaktiviert für Bienwald Halbmarathon, 12. März 2017
  • 4. März 2017: One Week To Go!

    Vor rund elf Wochen, am 19. Dezember 2016 ging es los- die Vorbereitung auf den Halbmarathon in Kandel. Und morgen in einer Woche ist es endlich soweit: Um 10 Uhr geht es los auf die 21.0975km lange Strecke. (Link zum Event: http://bienwald-marathon.de) Wow, die Vorbereitungszeit verging wie im Flug und dennoch bin ich froh, wenn die letzte Phase bald abgeschlossen sein wird. Der dritte Block verlangte sowohl vom Körper als auch vom Kopf nochmals einiges ab. Nicht immer war es einfach, den Fokus aufrecht zu halten. Einige Trainings waren zäh, andere gingen super. Aber das ist wohl auch „part of the game“. Am vergangenen Mittwoch habe ich zusammen mit Dani das…

    Kommentare deaktiviert für 4. März 2017: One Week To Go!
  • Leimentalerlauf, 15. Februar 2017

    Voll aus dem Training raus bin ich am Samstag am Leimentalerlauf in Oberwil gestartet. Ein wunderbarer Lauf über 15km mit knackigen Anstiegen und netten Abwärtspassagen. Obwohl ich hart pushen musste (die Trainingskilometer der letzten Wochen machen sich langsam „bemerkbar“), habe ich doch noch bei km9 ungefähr einen guten Tritt gefunden und konnte bis zum Schluss durchziehen. In 61’25“ belegte ich den 5. Gesamtrang. Beinahe 3’ habe ich auf meine Bestzeit vom letzten Jahr am Leimentalerlauf verloren, dennoch war es meine zweitschnellste je gelaufene Zeit an diesem Wettkampf. Rangliste: http://www.tvoberwil.ch/clubdesk/fileservlet?type=file&id=1000143 Nun heisst es langsam das Trainingspensum zu reduzieren- 3 weeks to go bis zum Kandel Halbmarathon! 🙂 Ready-steady-go, eure Corinne!  

    Kommentare deaktiviert für Leimentalerlauf, 15. Februar 2017